Ein persönliches Blätterkunstwerk 🍃

“ Wir sind alle Blätter an einem Baum, keins dem anderen ähnlich, das eine symmetrisch, das andere nicht und doch alle gleich wichtig dem Ganzen.“  – Gotthold Ephraim Lessing 

Wenn ich den Blick aus meinem Fenster streifen lasse, wird mir erst einmal wieder

IMG_1579
Aussicht aus dem Bett in die Natur

bewusst, in was für einer tollen Wohngegend ich eigentlich wohne. Nicht nur die wahnsinnig schöne Aussicht auf die Stadt ist einzigartig, sondern auch die Natur, von der unser Haus umgeben ist. Die Innenstadt ist nur 20 Minuten von hier entfernt und dennoch ist es so ruhig und friedlich, als ob wir mitten auf dem Lande wohnen würden. Gut, ich gebe zu, dass Eisenach wirklich nicht die Großstadt schlechthin ist. Dennoch gibt es ab und zu auch hier Trubel, der dem einer großen Stadt ähnlich werden könnte. 🙂
In ein paar meiner DIY-Beiträge habe ich schon Naturmaterialien einfließen lassen, bin aber nie konkret darauf eingegangen. Das soll sich ab heute ändern, denn ich habe eine Art  Stempeldruck mit Blättern eines Himbeerstrauches ausprobiert. Den Prozess und das Ergebnis würde ich euch nun im folgenden gerne zeigen:

Für den Fall ihr möchtet das DIY gerne nachmachen, benötigt ihr:
🍃 ein weißes/helles T-Shirt o. Pullover, …
🍃 Textilfarbe eurer Wahl + Pinsel
🍃 einzelne, unterschiedlich große Blätter
🍃 Pappe zum unterlegen

Sobald alle Materialien bereitliegen, wird zu Beginn und als Vorbereitung die Pappe in euer Kleidungsstück gelegt. Achtet bei der Wahl eurer Pappe darauf, dass sie so viel wie möglich des Innenlebens des Kleidungsstücks ausfüllt. Sie dient dazu, dass der Stempeldruck der Vorderseite nicht bis auf die Rückseite durchdruckt!

Wenn das T-Shirt ausreichend mit Pappe ausgelegt wurde, können nun die trockenen und sauberen Blätter mit der Textilfarbe angestrichen werden. Ich persönlich habe mich für meine Lieblingsfarbe Lila entschieden und um ein paar Akzente zu setzen für etwas Gold.
Ich empfehle die Rückseite der Blätter zu bemalen, da sich auf dieser meiner Meinung nach die besseren und tieferen Strukturen finden lassen. Mit der Farbe kann großzügig umgegangen werden. 🙂 Je mehr Farbe, des kräftiger der Abdruck des Blattes.


Nachdem das Blatt eingestrichen wurde, kann es im Folgenden auf das Kleidungsstück gepresst werden. Am besten mit einer Rolle (z.B. auch dem Farbtöpfchen) über das Blatt rollen, damit am Ende auch ein perfekter Abdruck entstehen kann. Sobald das Blatt fest angedrückt wurde, kann es langsam von dem Kleidungsstück abgezogen werden.

Die Blätter können – meiner Testphase nach- beliebig oft verwendet werden, jedoch sollten sie kurz antrocknen. 🙂 Zusätzlich zu dem Lila, habe ich wie bereits erwähnt, auch goldene Textilfarbe verwendet. Jedoch strich ich das Gold über ein bereits verwendetes lilanes Blatt, was zu schönen Effekten führte. 🙂


Jeder Abdruck ist ein ganz besonderes Unikat und sieht einfach immer wieder toll aus. 🙂 Zudem macht das Stempeln unglaublich Spaß und gibt Suchtfaktor. 💜
Das Ergebnis kann sich auf jeden Fall sehen lassen und gibt einen ganz anderen, persönlicheren Zugang zu dem Kleidungsstück. 🙂
Übrigens ist das Stempel-Blatt-Shirt auch eine tolle Geschenkidee!

Hier nun das endgültige Ergebnis:


Ich hoffe, dass euch die Idee in irgendeiner Weise inspiriert und natürlich auch gefallen hat. 🙂

Vielen Dank fürs Lesen und Vorbeischauen und bis hoffentlich bald wieder! ❤

-A ❤

4 Kommentare zu „Ein persönliches Blätterkunstwerk 🍃

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s