Bis dass der Stil uns scheidet

„Stil ist die Geliebte der Kunst.“ – Coco Chanel

Coco Chanel bezog sich damit natürlich auf die Mode und nicht das Mobiliar, worum es heute gehen soll.
Ein Lieblingsmöbelstück besitzt wohl jeder von uns. Ob eine Kommode aus Kinderzeiten, ein Frisierspiegel von Oma oder ein Kleiderschrank, geprägt von vielen gemeinsamen Kleidungsstücken. 😉
Doch eines Tages kommt der Moment an dem wir merken, dass, egal wie viel Wert wir jenem Stück beigemessen haben, es einfach nicht mehr zu uns passt. Wir und unser Geschmack haben sich weiterentwickelt.
Und wenn der Tag der Sperrmüllabholung kommt sagen wir uns: „Nein, noch nicht. Ich finde bestimmt irgendwo in der Wohnung noch einen anderen, besseren Platz.“
Es ähnelt dem Szenario des Ausmisten eines Kleiderschrankes: Ein bestimmtes Teil wurde gekauft und vielleicht einmal getragen, aber nie aussortiert, für den Fall man würde es vermissen und eines Tages doch noch brauchen. 🙂

Natürlich ändern wir uns und auch unser Geschmack zu vielerlei Dingen, was aber nicht unbedingt heißen muss, dass ich die alten aufgeben muss. Ganz im Gegenteil! Wieso nicht etwas neues daraus kreieren, etwas individuelles, was sich dem neu entwickeltem Geschmack, oder neuen anderen Lieblingsmöbeln anpasst?
Nichts spricht dagegen, dem Schrank eine neue Farbe zu verleihen oder neue Muster oder neue Türknäufe. 🙂
Auch hier gilt: Mit kleinen Dingen kann man so viel Wirkung erzielen.
Zudem macht es nicht nur Spaß, man ist hinterher richtig stolz auf sich etwas eigenes individuelles geschaffen zu haben, versprochen. 😉
Kleiner Tipp: Niemand sagt, dass solche „Kreativaktionen“ allein durchgeführt werden müssen. Nichts ist besser, als sich von der besten Freundin inspirieren zu lassen und dabei noch über den neusten Klatsch und Tratsch zu plaudern. 🙂

IMG_4719
Ein simples, ausbaufähiges Beispiel meinerseits. Vorher ein rotes langweiliges Ikea-Regal was mit etwas Farbe und neuen (unvollständig!) Türknäufen aufgepeppt wurde. 🙂

Ich hoffe ich konnte euch in irgendeiner Weise inspirieren und zu eigenen Aktionen anregen. ❤

Vielen Dank fürs lesen! ❤

-A

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s